Kurzvita

Roland Jankowsky wurde 1968 in Leverkusen geboren und spielte Ende der Achziger/Anfang der Neunziger zunächst an verschiedenen Off-Theatern in Köln und Leverkusen. Nach einem Vorsprechen an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater erhielt er 1992 ein Empfehlungsschreiben, aus dem sich erste Engagements am Hamburger TiK und am Schauspielhaus Hamburg ergaben, später auch am Grillo-Theater in Essen. In dieser Zeit spielte er auch seine erste Kinorolle in der schrägen Off-Produktion "German Fried Movie".

Seit Mitte der Neunziger arbeitet Jankowsky vor allem für das Fernsehen. Im Comedy-Bereich spielte er 9 Jahre lang an der Seite von Mariele Millowitsch und Walter Sittler in der mehrfach preisgekrönten Krankenhaus-Sitcom "Nikola". Weitere Rollen spielte er seitdem u.a. für "Heinz Becker", Dr. Psycho", "Die Familienanwältin" und die "Wilden Hühner". Aber auch in Krimi Serien wie "Soko", "Balko", "Die Wache" und "Der Clown" war er zu sehen.

Seit 1997 spielt Jankowsky im ZDF in der "Wilsberg-Krimi-Reihe" die Rolle des Kommissars Overbeck neben Hauptkommissarin Springer.

Für das Radio hat Jankowsky seit 1996 zahlreiche Hörspiele und Features gesprochen

Als Sänger kann man ihn in seinem "Villon"-Soloprogramm erleben, mit dem er zwischen Engagements und Drehzeiten seit über 10 Jahren durchs Land tingelt.

Vita Roland Jankowsky

Persönliche Daten:

Jahrgang 1968
Größe 175 cm
Haare dunkelblond
Augen graublau
Statur sportlich

Gesang:

Klassik, Chanson

Sprachen:

Englisch

Dialekte:

Rheinisch, norddeutsch

Sonstiges:

Tauchen, Motorrad, Marathon, Kampfsport

Phonetik- und Gesangsunterricht

Joachim Kuntzsch, Hochschule-, Schauspielhaus Hamburg
Käthe Ebner, Hochschule-, Schauspielhaus Essen
Elisabeth Jungblut, Leverkusen

TV/Film

 

Overbeck, durchgehende Rolle in "Wilsberg" - Krimireihe

Müll ist immer + Mörderische Rendite

Morderney

Der gläserne Verbrecher + Schmutzige Wäsche

2017

Straße der Tränen + Alle Jahre wieder

Der Betreuer + In Treu und Glauben

2016

Die fünfte Gewalt + Mord und Beton

Bittere Pillen + Tod im Supermarkt

2015

48 Stunden + Bauch, Beine, Po

Kein Weg zurück + Russisches Roulette

2014

Essen auf Rädern + 90-60-90

Mundtot + Nackt im Netz

2013
Treuetest + Die Entführung
Hengstparade + Gegen den Strom
2012
Die Bielefeldverschwörung + Halbstark
2011
Im Namen der Rosi + Tote Hose
Aus Mangel an Beweisen + Frischfleisch
2010

Gefahr im Verzug + Bullenball

2009
Oh du tödliche + Doktorspiele 2008
Das Jubiläum + Der Mann am Fenster 2008
Filmriss + Royal Flush
2007
Unter Anklage + Die Wiedertäufer 2006
Böse Aussichten 2006
Callgirls + Ausgegraben 2005
Falsches Spiel 2005
Schuld und Sühne + Todesengel 2004
Tod einer Hostess 2003
Der Minister und das Mädchen + Letzter Ausweg Mord 2003
Der Stumme Zeuge 2002
Der Tote im Beichtstuhl 2002
Der letzte Anruf
2001
Das Kappensteinprojekt 2001
Der Mord ohne Leiche 2000
Ein ganz normaler Auftrag 1999
Die Tote im See 1998
In alter Freundschaft 1997

Regie: Hans-Günther Bücking, Martin Enlen, Dominic Müller, Reinhard Münster,Peter Lichtefeld, Buddy Giovinazzo, Dennis Satin

ZDF

 

Herbert Stolberg, in "Frohes Schaffen", Doku-Fiction 2013

Regie: Konstantin Faigle

Kino
   
Karl, in "Die dunkle Seite" 2007
Regie: Peter Keglevic RTL
   
Kommissar, in "Der perfekte Schwiegersohn" 2007
Regie: Michael Rowitz Sat. 1
   
Dirk Weber, in "Soko Köln" Gastrolle 2006
Regie: Werner Siebert ZDF
   
Lotczek, in "Dr. Psycho" Gastrolle 2006
 Regie: Ralf Hüttner
Pro 7
   
Friedas Vater, in "Die wilden Hühner" 2008
2006
2005
Teile 1,2+3
Regie: Vivian Naefe
Kinofilm
   
Dr. Brummel, durchgehende Rolle in "Nikola" - Sitcom 1997 -
2005
Staffeln 1-9
Regie: Ulli Baumann, Richard Huber, Christoph Schnee
RTL
   
Braun in "Der Clown" Staffel IV 2000
Regie: Sven Severin, Michael Kreindl RTL
   
Christof Teuben in "Höllische Nachbarn" 1998
Regie: Franzicka Meyer-Price RTL
   
Autoverkäufer in "Familie Heinz Becker 1997
Regie: Rudi Bergmann ARD
   
Student Peter in "Das 1. Semester" 1996
Regie: Uwe Boll Kinofilm
   
Bernd Becker in "Die Wache" 1995 -
2001
Regie: Andrew Morgan, Daniel Anderson und andere RTL
   
Heinrich Kowalski in "Tod auf Halde" 1994
Regie: Theo Kotulla ZDF
   
Karl Hoffmann in "Stadtklinik" 1994
Regie: Frank Zichem RTL
   
Der Weinkellner in "Barschel - Mord in Genf" 1993
Regie: U. Boll, E. Lustig Kinofilm

Rundfunk

Hörspiele und Features für den WDR seit 1996
 

Engagements

 

Popov in "Diskretion Ehrensache" 2012
in der Komödie Düsseldorf                                        Regie: Helmuth Fuschl                                         
Peter, Heinz, Dieter in "Suche impotenten Mann fürs Leben" 2011

in der Komödie Düsseldorf                                        Regie: Sahar Amini

 

Sylvestre in "Liebe, Lügen, Lampenfieber" 2010
im Kammerspielchen Wuppertal                                        Regie: Claus Wilcke

 

Villon in "nur der der lebt, lebt angenehm" 2005
1999
im Theater "Die Spindel", Mönchengladbach
im Theater an der Kö, Düsseldorf
 
   

Tony in "Ein verrücktes Wochenende"

2003
von Jeanne und Sam Bobrick, im Theater am Rosendahl, Gevelsberg, Regie: Claus Wilcke

 

Der ungebetene Gast in "Wo laufen sie denn?" 1997
1996
von Philip King, im Millowitschtheater, Köln
Regie: Helm Bindseil
 
   
Villon in ”Chansons in Farbe“
1996
1995
Mit Texten von Francois Villon auf Schloß Eichholz,
in der Villa Lemper, Kendenich,
und in der Kulturfabrik Langenfeld
Eigenregie
 
   
Der kleine Soldat, Der Polizist in ”Hase Hase“
1994
Von Coline Serrau im Grillo Theater, Essen
Regie: Katharina Kreuzhage
 
   
Der Leidende, Der Unschuldige, Der Ratlose
in ”Schuldig zurückgelassen“
1994
1993
nach Peter Sichrovsky im Theater an der Herzogstraße, Leverkusen
Regie: Peter Labouvie
 
   
Othello in ”von wegen Wildnis“
1993
nach William Shakespeare auf Kampnagel, Hamburg
Regie: Ute Rauwald
 
   
Al in ”Road to Nirvana”
1993
von Arthur Kopit im Theater an der Herzogstraße, Leverkusen
Regie: Peter Labouvie
 
   
Brander in ”Der kleine Faust“
1993
1992
von Hervé im Deutschen Schauspielhaus, Hamburg
Regie: Ulrich Heising
 
   
Der Kapitän in ”Quoat Quoat“
1992
von Jaques Audiberti im TiK, Hamburg
Regie: Olga Wildgruber
 
   
Sigmund in ”Solo für Carlos und Sigmund“

1992

1991

von Marco Antonio de la Parra im Theater an der
Herzogstraße, Leverkusen und im Haus der jungen
Talente, Berlin Regie: Peter Labouvie
 
   
Wolle in ”Voll auf der Rolle“
1990
vom Grips Theater, im Freien Theater Leverkusen
Regie: Tommi Böll
 
   
Robespierre in ″Dantons Tod“
1989
von Georg Büchner
im Theater an der Herzogstraße, Leverkusen
Regie: Peter Labouvie